Tanz und mehr über Tanz über Bewegung über Theater über Tanzgeschichte über Community Dance über Ausstellungen über Film über Tanzaufführungen über Performance über Musik über Tanzvermittlung über Tänzer über Tänzerinnen über Tanztraining über Tanzkritiken über Tanzevents über Kultur über Körper über Spitzentanz über Modern Tanz über zeitgenössischen Tanz über afrikanischen Tanz über Flamenco über Cirque nouveau über Rhythmus über Urban Dances über Hip Hop

ballett60Die Initiative „Ballett plusminus 60 – Tanz für alle ab der Lebensmitte“, eine Veranstaltung von Tanz die Toleranz in Kooperation mit tanz.at, geht ab 29. Oktober 2016 in die zweite Runde. An einem neuen Ort und mit einem neuen Lehrerteam. Unverändert bleibt das Motto: Es ist nie zu spät, um mit Ballett anzufangen!

In diesem Workshop werden die Grundelemente des klassischen Balletts vorgestellt. Bei Übungen wie Pliés, Tendus und Ports de Bras werden die TeilnehmerInnen zur klassischen Musik gemeinsam tanzen. Jede und jeder ist mit seinen individuellen Möglichkeiten willkommen. Gelassenheit, Freude und Eleganz werden hierbei nicht zu kurz kommen.
Claire Granier Blaschke und Monica Delgadillo werden diesen Workshop abwechselnd leiten.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen von Tanz die Toleranz ist kostenlos!

Termine 2017: Samstag, 28. Jänner, 25. Februar, 25. März, 29. April, 27. Mai und 1. Juli 2017
Jeweils 10.30–12 Uhr

Ort: Tanz die Toleranz, Absberggasse 27, Objekt 19/Stiege 3/2.Stock, 1100 Wien

Nähere Infos per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf der Homepage, auf Facebook oder auf Twitter oder per Telefon: +43 1 367 25 54-41