SadlersWellsIn einem zweitägigen Seminar am 2. und 3. Dezember in London untersuchen Tanzpraktiker die Rolle des Tanzes in der Gesundheitsprävention. Die Veranstaltung, eine Zusammenarbeit von Sadler’s Wells und Rambert Ballet mit der European Foundation for Dance & Creative Wellness, präsentiert Best Practice Beispiele aus verschiedenen europäischen Ländern.

In den Räumlichkeiten von Sadler’s Wells am 2. Dezember und Rambert am 3. Dezember werden Tanzinitiativen aus Österreich (vertreten durch „Ich bin o.k.“ und tanz.at-Editor Edith Wolf Perez), Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Norwegen, Monaco, Serbien, der Schweiz und Spanien vorgestellt. Die 12 inspirierenden Workshops, „happenings“, Diskussionsrunden werden unter anderen von der Compañia Nacional de Danza, dem English National Ballet, Rambert, Royston Maldoom und den Gründungsdirektoren der European Foundation for Dance & Creative Wellness Andrew Peter Greenwood und Clare Guss-West geleitet.

Anmeldungsmöglichkeiten direkt über den e-Flyer:

E-Flyer Download (in englisch)