Prisca VIAF iconKarl Musil hatte 1996 den Ballett-Contest des Österreichischen Tanzrates (ÖTR) ins Leben gerufenen. Zum achten Mal wurde dieser im Wiener MuTh-Theater durchgeführt. Nun aber eingegliedert in das einwöchige Vienna International Art Festival, VIAF. Die Organisation dieser Tanz- und Musikwettbewerbs-Woche ist eine Kulturinitiative von in Wien lebenden Chinesen mit dem Background eines Tourismus-Unternehmens.

koch bantone1Mit „Such Sweet Thunder“ präsentierten Tobias Koch, Thibault Lac und Tore Wallert eine von Träumen inspirierte konzertante Tanz-Performance in der ImPulsTanz-Reihe „[8:tension]“, in der jungen internationalen Choreografen die Möglichkeit gegeben wird, ihre Arbeiten vorzustellen. Am selben Abend war zudem „Folk Incest“ der New Yorkerin Juliana F. May zu sehen, die menschliche Traumata und ihren Wirkungen untersucht.

AliMoini1Im Rahmen des ImPulsTanz-Festivals werden die Soli „My Paradoxical Knives“ von Ali Moini und „put your heart under your feet … and walk“ von Steven Cohen gezeigt. Ein auf 750 Jahre alte persische Verse gebautes Stück mit aktuellen Bezügen und der Versuch der künstlerischen Aufarbeitung eines Verlustes.

MasurcaFogoDilgerDas legendäre Tanztheater Wuppertal Pina Bausch ist ein seltener Gast in Österreich. ImPulsTanz brachte das Ensemble nun mit einem besonderen Stück ins Wiener Burgtheater, dem anlässlich der Expo 1998 uraufgeführten „Masurca Fogo“. Auch ohne die vor beinahe genau zehn Jahren verstorbene Tanzikone Pina Bausch verzauberte die Compagnie mit diesem heiter-melancholischen Werk das Festival-Publikum, mit zur Hälfte aus TänzerInnen bestehend, die noch mit ihr gearbeitet hatten. Bestimmt ein wichtiger Faktor für das Charisma der Truppe.

1 DUOExzeptioneller Saisonausklang. In einer Festspiel-Werkstatt-Premiere führen das Bayerische Staatsballett und Musiker des Bayerischen Staatsorchesters „Duo“ von Nanine Linning in der auf. Acht Tänzer – zum Greifen nahe. Auf ihren Hosen und Röcken türmen sich unzählige Stofflagen. Wellenförmig wie Höhenmarkierungen auf einer Landkarte. Fast lautlos, abgedämpft tröpfelnd breitet sich Klang aus.