Tanz und mehr über Tanz über Bewegung über Theater über Tanzgeschichte über Community Dance über Ausstellungen über Film über Tanzaufführungen über Performance über Musik über Tanzvermittlung über Tänzer über Tänzerinnen über Tanztraining über Tanzkritiken über Tanzevents über Kultur über Körper über Spitzentanz über Modern Tanz über zeitgenössischen Tanz über afrikanischen Tanz über Flamenco über Cirque nouveau über Rhythmus über Urban Dances über Hip Hop

Lost 1Mit leichtfüßigen Love Stories („LoSt“) gastierte die Salzburger Editta Braun Company in Wien. Iris Heitzinger und Juan Dante Murillo gaben dabei ein jugendliches und bestens eingespieltes Paar, das die Liebe vor allem von ihrer heiteren Seite zeigte. Verstörungen, die wie in jeder Zweisamkeit auch hier immer wieder vorkommen, werden schnell aufgelöst und das Paar kann sich weiter in seine Tändeleien in diesem charmanten Tanztheater vertiefen.

Wer weiß denn schon, wie seine Liebe aussehen soll? Juan Dante Murillo zählt alle Eigenschaften auf, die SIE haben sollte und merkt gar nicht, dass er sich dabei ständig in Widersprüche verwickelt. Währenddessen erstickt SIE quasi schon in Zeitungen, vielleicht auf der Suche nach IHM, dem Traummann via Kontaktanzeigen?Lost 2

Wenn die beiden aufeinandertreffen funkt es offenbar gleich, in großzügigen und schwungvollen Partnering-Sequenzen surfen sie über die Bühne, bevor sie mit den Zeitungen ihren gemeinsamen kreisrunden Raum abstecken. Ein Liebesakt, der anschließende Streit, die Versöhnung: Editta Braun hat all das zur stimmungsvollen Musik von Thierry Zaboitzeff (inklusive Italo-Schnulze) zu einem unterhaltsamen Bogen von Beziehungsmotiven verwoben, das von ihren sympathischen TänzerInnen in 70 Minuten mehr spielerisch als leidenschaftlich, mehr skeptisch als romantisch idealisierend in Szene gesetzt wird. Wenn sich am Ende der Tod à la Romeo und Julia als unwahr herausstellt, kann das Spiel von vorne beginnen. Aber mittlerweile ist nicht nur für die beiden klar: dem Glück ist eben nicht ganz zu trauen …

Editta Braun Company „LoST“ am 11. November 2017 im Kosmos Theater Wien

Text ohne Fotos drucken: 1) gehe zu drop down menu (Rad rechts oben), 2) pdf Option wählen, 3) drucken.