Kalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Zu Monat
Zu Monat
Search
Suche
ImPulsTanz: Eszter Salamon – MONUMENT 0.3: The Valeska Gert Museum
Samstag, 4. August 2018, 19:00 - 21:15
 

Diese Tänzerin war wirklich radikal. Valeska Gert, geboren 1892 in Berlin, zeigte in der deutschen Hauptstadt während der Roaring Twenties eine für damaligen Zeiten unerhörte Form der Avantgarde, in die Theater, Tanz, Film, Gesang und Lyrik involviert waren. Nun setzt sich die zeitgenössische Berliner Choreografin Eszter Salamon in ihrer Monument-Serie mit Leben und Werk dieser Ausnahmeerscheinung der Tanzgeschichte auseinander. Die Bühnenfassung löste bereits auf der Tanzplattform Deutschland Begeisterung aus. Bei ImPulsTanz im mumok ist die Museumsversion zu erleben. Salamons Valeska Gert Museum enthält eine Sammlung performativer Akte, die den Witz, die Groteske und die provokante künstlerische Schärfe dieser Avantgardistin spüren lassen. Ab 1933 war Gert in ihrer Heimat unerwünscht, und sie musste nach Frankreich, England und in die USA ausweichen. Salamon folgt mit ihrem Museum-im-Museum nicht der Idee einer historischen Rekonstruktion, sondern aktiviert die Vorstellungskraft des Publikums über „spekulative“ Verbindungen zwischen der Vergangenheit und dem Heute.

Österreichische Erstaufführung
Dauer: 135 min

mumok

Zurück