images/tanzlogov1.png

kreativestanzenEinen „Lehrfaden für Lehrer und Tanzpädagogen“ nennt Catharina Gadelha ihr Buch „Kreatives Tanzen mit Schulkindern“, mit dem sie den Tanzunterricht im Schul- oder im Privatunterricht beschreibt. Dabei stellt sie nicht nur Inhalte für den Unterricht vor, sondern geht auch auf die Struktur und die Dramaturgie des Unterrichts mit Kindern ein.

Der Tanz in Schulen hat in den letzten Jahren besonders in Deutschland sehr an Bedeutung gewonnen. Catherina Gadelha, gebürtige Brasilianerin und ehemalige klassische Tänzerin, arbeitet seit Mitte der 1990er Jahre als Tanzpädagogin und entwickelte durch die Praxis ein eigenes Konzept zum Tanzunterricht für Kinder und Jugendliche sowie für den Kindertanz in Grundschulen. Ihren tanzpädagogischen Ansatz hat sie in diesem Handbuch dokumentiert.

Musikalität, Tanzimprovisation, Technik und Unterrichtsdramaturgie sind die Themen, die Catharina Gadhela abhandelt. Spielideen, altersadäquate Beispiele für Tanzstunden mit Kindern vom 1. bis zum 6. Schuljahr sowie abschließende Kapitel über das Choreografieren und den Bühnenauftritt ergänzen den knapp 150 Seiten starken Leitfaden für die tänzerische Arbeit mit Kindern. Ein Buch in dem nicht nur (angehende) TanzpädagogInnen, sondern auch LehrerInnen und ErzieherInnen wertvolle Anregungen für den spielerischen Zugang zu Bewegung finden können.

Catharina Gadelha: „Kreatives Tanzen mit Schulkindern. Ein Leitfaden für Lehrer und Tanzpädagogen“, Henschel Verlag, Leipzig, 2012

Zur Direktbestellung bei Amazon:

{iframe}http://rcm-de.amazon.de/e/cm?t=tanzat-21&o=3&p=8&l=as1&asins=3894877200&ref=qf_sp_asin_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=0000FF&bc1=000000&bg1=FFFFFF&f=ifr{/iframe}