bienert

Das von Bernd Roger Bienert initiierte Performance Projekt „Signings“ erhielt den „Appassionato“ - Anerkennungspreis. Mit Sommer dieses Jahres ist der Choreograf, Regisseur und Bühnenbildner auch Intendant des neuen Teatro Barocco Festivals in Stift Altenburg.

ludwigdebanaDas Wiener Staatsballett unter Ballettdirektor Manuel Legris präsentierte am Dienstag, 24. April 2012, in dem ausverkauften, 2.300 Sitze fassenden Haus, der Bunka Kaikan in Tokio, mit einer Wiener Gala die erste von insgesamt acht Vorstellungen seines bis 5. Mai 2012 dauernden Gastspiels in Japan.

stuttgart

Aus den 316 Bewerbungen für das 16. Internationalen Solo-Tanz-Theater Festivals, das seit 2006 von der VHS Stuttgart durchgeführt wird, stellten 24 TänzerInnen und ChoreografInnen auf der Bühne des Treffpunkt Rotebühlplatz von 15. bis 18. März 2012 ihr Können unter Beweis.

brigitte_furleMit Brigitte Fürle erhält das Festspielhaus St. Pölten ab der Saison 2013714 eine neue künstlerische Leitung. Die Österreicherin, Jahrgang 1960, ist in der internationalen Kulturszene keine Unbekannte. Zuletzt war die promovierte Theaterwissenschaftlerin künstlerische Leiterin von „spielzeit’europa“, der Tanz- nd Theatersaison der Berliner Festspiele.

wuerthner

Shane A. Wuerthner wurde am 7. Jänner 2012 im Anschluss an die Aufführung von Dornröschen in der Wiener Staatsoper, in der er die Rolle des Prinzen Florimund tanzte, von Ballettdirektor Manuel Legris vor versammeltem Ballettensemble zum Solotänzer des Wiener Staatsballetts ernannt.