wuerthner

Shane A. Wuerthner wurde am 7. Jänner 2012 im Anschluss an die Aufführung von Dornröschen in der Wiener Staatsoper, in der er die Rolle des Prinzen Florimund tanzte, von Ballettdirektor Manuel Legris vor versammeltem Ballettensemble zum Solotänzer des Wiener Staatsballetts ernannt.

Der in San Francisco (USA) geborene Wuerthner wurde nach Absolvierung eines Tanzstudiums an der Universal Ballet Academy in Washington 2005 an das Ballett der Wiener Staatsoper und Volksoper engagiert. 2009 avancierte er zum Halbsolisten. Zu seinem Repertoire zählen Hauptpartien in La Sylphide, Giselle, Schwanensee, Der Nussknacker und Anna Karenina. In der bevorstehenden Premiere des Wiener Staatsballetts, Meisterwerke des 20. Jahrhunderts (am 12. Februar 2012), wird der neu ernannte Solotänzer in Suite en blanc auftreten.

www.wiener-staatsballett.at