Tanz und mehr über Tanz über Bewegung über Theater über Tanzgeschichte über Community Dance über Ausstellungen über Film über Tanzaufführungen über Performance über Musik über Tanzvermittlung über Tänzer über Tänzerinnen über Tanztraining über Tanzkritiken über Tanzevents über Kultur über Körper über Spitzentanz über Modern Tanz über zeitgenössischen Tanz über afrikanischen Tanz über Flamenco über Cirque nouveau über Rhythmus über Urban Dances über Hip Hop

ichbinokAb September 2017 bietet der Kultur- und Bildungsverein „Ich bin O.K.“ in Kooperation mit dem Sozialministeriumservice in Wien eine Ausbildung für Menschen mit Lernschwierigkeiten ab 20 Jahren an, die eine berufliche Perspektive als Tänzer/in und/oder Tanzassistent/in ermöglichen soll. Die Ausbildung umfasst 40 Wochenstunden und dauert 12 Monate. Infoabende gibt es am 24. Mai und 6. Juni.

Nach über 38 Jahren Erfahrung in der künstlerischen Arbeit mit Menschen mit Behinderung hat sich der Verein „Ich bin O.K.“ (siehe auch den Artikel auf tanz.at) ein neues Ziel gesetzt und erweitert sein Angebot um eine fundierte Ausbildung als Tänzer/In und Tanzassistent/in für junge Menschen ab 20 Jahren, die mit einer Lernschwierigkeit leben.

Die zwölfmonatige Ausbildung beinhaltet theoretische Lehreinheiten, Trainings, Gastspiele, Auftritte und Tanz-Workshops, die von nationalen und internationalen PädagogInnen, FachexpertInnen sowie TänzerInnen in den Bereichen zeitgenössischer Tanz, Hip Hop Tanz und B-Boying geleitet und begleitet werden. In insgesamt 40 Unterrichtswochen werden Inhalte aus Theorie und Praxis vermittelt, die den Teilnehmenden ermöglichen sollen, nach Absolvierung der Abschlussprüfung im September 2018 in einem breiten Tätigkeitsspektrum, vor allem aber in den Bereichen Tanz und Theater, einsetzbar zu sein.

Infoabende: 24. Mai und 6. Juni jeweils um 19.00 Uhr in der Goethegasse 1/Hof 3/ Stiege 8/1. Stock in 1010 Wien. Nähere Informationen unter www.ichbinok.at

Der Kultur- und Bildungsverein „Ich bin O.K.“ wurde im Jahr 1979 gegründet und hat es sich seitdem zur Aufgabe gemacht, Menschen mit und ohne Behinderung einen gleichberechtigten Stellenwert im kulturellen Leben zu ermöglichen, soziale Barrieren abzubauen und Sensibilität für eine inklusive Gesellschaft voranzutreiben. Im „Ich bin O.K.“ Tanzstudio trainieren aktuell über 100 Mitglieder an 5 Tagen die Woche und wählen dabei aus 17 verschiedenen Tanzkursen.

Rückfragen und Kontakt
„Ich bin o.k.“ Kultur- und Bildungsverein der Menschen mit und ohne Behinderung. Tel.: +43 (0)1/5124306; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.ichbinok.at