schallundrauchVon 23. Februar bis 2. März können die Ein- bis Vierzehnjährigen mit speziell für sie konzipierten Produktionen ihre Theaterliebe entdecken und vertiefen, und ältere Jahrgänge sind nicht nur als Begleitung willkommen. Johanna Figl, künstlerische Leiterin des Szene Bunte Wähne Tanzfestival für junges Publikum hat vierzehn Ensembles eingeladen und drum herum ein umfangreiches Rahmenprogramm geschnürt.

Im Rahmen von „Planet Flanders“ zeigen fünf flämische KünstlerInnen/Gruppen ihre neuen Würfe, etwa die Eröffnungsproduktion „I see you“ (9+) von Kabinet K. Les Ballets C. de la B. und Het Kip haben „Dans Dans“ für Jugendliche ab 14 kreiert. Stammgast und Publikumsmagnet Ives Thuwis hat bisher immer mit Jugendlichen an einem Thema gearbeitet. Diesmal steht er mit seinem neu gegründeten Kollektiv Nevski Prospekt in „Hop“ wieder selbst auf der Bühne steht und wendet sich mit dem interaktiven Tanztheater an ein Publikum ab 4. Interaktives Tanztheater bieten auch „Noch einmal“ der dänischen Aaben Dans für die Kleinsten (1+) und das multimediale Tanzerlebnis „Play, Please“ von TPO aus Italien.

„Fresh Tracks Europe“ heißt ein Netzwerk, das die Entwicklung von Tanz für ein junges Publikum fürdern will. Im Rahmen dessen sind Alma Söderberg (SE/NL) mit „Alles“ (4+) und „Mooi? - Schön?“ der Compagnie Monica vzw aus Belgien sowie die Wiener Produktion „B Ananas“ von Adriana Cubides eingeladen.

Dieses Jahre stehen auch Kinder und Jugendliche wieder auf der Bühne: in dem bereits erwähnten „I see you“, in „Quite on Time“ von Christina Schollenbruch und Mara Losch (Wien) sowie in „I love Vienna“ (14+) mit sechs türkisch stämmigen Jugendlichen in der Regie von Philippe Riéra (Superamas). Weitere österreichische Produktionen stammen von der schallundrauch agency („6“ ab 14+), und den Gewinnern des letztjährigen offspring contests. Martina Rösler und Anja Kolmanics haben sich der Frage der „REALity?“ (13+) gewidmet, Simone Kühle inszeniert eine „Lounge“ auf der Bühne.

Dialoge, Publikumsgespräche und Workshops ergänzen das dichte Programm.

Szene Bunte Wähne Tanzfestival für junges Publikum, 28. Februar bis 2. März 2012 im Dschungel Wien, But im Künstlerhaus und Tanzquartier Wien