improbable1Die Theatercompagnie Improbable aus Großbritannien punktet seit mehr als 20 Jahren immer wieder erfolgreich mit Unvorhersehbarem und wurde entsprechend gespannt vom Publikum erwartet; einem wie auch bei der Premiere allerdings nicht allzu zahlreichen (der Präsentation in Originalsprache wegen?). Groß war hingegen die Schar, die sich für das Try Out „Iyagbon Below“ interessierte.

Baro1Mit Mitteln des traditionellen Zirkus‘ werden im Cirque Nouveau häufig Geschichten erzählt. Dem in diesem Genre aber auch gängigen Umkreisen eines Themas widmet sich die Compagnie Baro d’evel in ihrer Wanderzirkus-Kreadition „Bestias“, einer Koproduktion mit La Strada. Ein „Parcours durch die Grazer Innenstadt“ wie „In-Between“ von Kunstlabor Graz und Teatri ODA Prishtina angekündigt wird, kann vielerlei Gesichter haben…

FamilieFloez1Wie aufwändig muss Kommunikation sein, um Verstehen und daraus resultierendes Miteinander zu gewährleisten? Dass es nur sehr weniger Signale Bedarf, das führt bei La Strada Graz gleichermaßen bezaubernd wie humorvoll und tiefgründig die Familie Flöz vor. Wie Mitteilung in ganz anders reduzierter Form aber auch (für manche) funktionieren kann, das versuchen die Asphalt Piloten in ihren spartenübergreifenden Projekten zu erkunden.

holzinger1Georges Balanchines Stücke sind für Ballettfans ikonisch. Große Spannung also, ob die gern als „Extremperformerin“ bezeichnete Florentina Holzinger aus dem Neoklassiker „Apollon musagète“ mal wieder eine freakige Trash-Show mit unbedeutenden Tanzeinlagen machen würde. Aber: Ihre Arbeit erwies sich als sehr interessante künstlerische Umdeutung auf einer soliden theatralen und choreographischen Basis. Zwar mit unnötigen Längen, die den Spannungsbogen gefährden, aber mit starkem Potential.

liquidloftVerbindet Sprache oder trennt sie, lautet eine der Fragen, die Liquid Loft in „Foreign Tongues“ aufwirft. Dass Gemeinsames verbindet, scheint gesicherter Faktor in der Geschichte um Seppi von der Gruppe aXe Graz, aber kann nicht gerade Unterschiedliches bereichern, fruchtbringende Kooperation erst gar ermöglichen? Zwei weitere Produktionen von La Strada 2018 fügen sich also bestens in das diesjährige Motto rund um ein Miteinander.