images/tanzlogov1.png

dschungelmimzugMit einer getanzten, gesungenen und gespielten Show zeigt schallundrauch agency Kindern ab Vier im Dschungel, wie man sich fortbewegen kann. In freier Assoziation ist dem Team unter der Regie von Janina Sollmann viel Spaßiges und allerlei Unglaubliches eingefallen.

Jules ist ein Zug und schnauft ordentlich; Gabi ist eine Eislaufprinzessin auf Rollschuhen und kann auf einem Bein dahin schweben; René ist ein Bus, die U-Bahn, oder ein Taxi und Martin ist ein Schaufelbagger, der mit Schokolade betrieben wird, aber der, so singen die anderen, „hat ein Rad ab“ oder gar zwei. Sebi macht dazu die Musik, teilt seine Gedanken im Zug nach Linz in einem absichtlich jeglicher Metrik spottenden Lied mit und wenn er nicht mit den anderen vier Bewegten als Schnecke über den Boden kriecht, klopft, pfeift und summt er auch Melodie und Takt zum Tanz der Propeller und Schmetterlinge.

Gabriele Wappel, Sebastian Radon, René Friesacher, Martin Wax und Jules Mekontchou sind alles was sich bewegt, zu Land, zu Wasser und in der Luft und wenn sie kein Gefährt mehr haben, dann fliegen sie einfach. Die Fünf sind mit Fantasie, Spielfreude und Engagement dabei, bringen die Kinder immer wieder zum Kichern und Lachen und bieten den Begleitmüttern eine abwechslungsreiche Choreografie in lockerer Dramaturgie, bei der Frans Poelstra unterstützend mitgewirkt hat. mimzug gabi-wappel

Silvia Auer hat für die technische Beratung und das richtige Licht  und plötzliche Dunkelheit, (die die Kleinen nicht gar so gerne haben, selbst wenn am Regal für die verschiedenen Mützen die Lichter leuchten) gesorgt.

„Tanztheater in Österreich kann sehr cool sein“ wurde schallundrauch agency (gegründet 2003 in Wien) beim Tweetakt Festival in Utrecht bescheinigt. Dem ist nichts hinzuzufügen.
Oder doch: 2012 wurde die Tanz-und Performancegruppe mit dem STELLA Award in der Kategorie „herausragende Produktion für Jugendliche“ ausgezeichnet.

schallundrauch agency: „Mim Zug“, 16. April 2015, Dschungel Wien.
Weitere Vorstellungen: 16.–19. April 2015.