Kalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Zu Monat
Zu Monat
Search
Suche

Wochenansicht

28. Oktober 2019 - 03. November 2019
28. Oktober 2019 - 03. November 2019
  • Dienstag, 29. Oktober 2019 | 19:30  | Le Sacre du printemps | Landesthater Linz | 

    Am Vorabend des ersten Weltkrieges wurde ein Werk geboren, das nicht nur den Tanz revolutionierte. Mit Le Sacre du printemps (Das Frühlingsopfer) provozierte Igor Strawinsky einen der größten Skandale der Tanzgeschichte. Legendär ist das Fiasko der Uraufführung und ungebrochen die Faszination, die von diesem inzwischen kanonischen Werk der anbrechenden Moderne ausgeht. In seiner Rückbesinnung auf eine Welt des Primitiven bricht Strawinsky mit den Vorstellungen der Aufklärung. Er konfrontiert uns roh und brutal mit der Behauptung des regenerativen Potenzials, der Verjüngung und Erneuerung einer Gesellschaft durch ein menschliches Opfer. 

    Tanzdirektorin und Choreografin Mei Hong Lin wächst seit vielen Jahren einer eigenen Interpretation dieses Meisterwerkes entgegen. In der Spielzeit 2019/2020 wird sie sich gemeinsam mit Markus Poschner dieser Herausforderung stellen. Richard Strauss’ Metamorphosen ergänzen Strawinskys Ballett und setzen den mit der Spielzeit 2016/2017 begonnenen Zyklus der Werke des Komponisten fort.

     ::  Aufführung

  • Samstag, 2. November 2019 | 18:00 - 19:00  | Battle of Styles: Floor on Fire | Festspielhaus St. Pölten | 

    Tanz/Battle Ring frei für den Tanz! In Floor on Fire treffen TänzerInnen verschiedenster Stile aufeinander und zeigen, was sie können. KünstlerInnen aus den Bereichen Ballett, zeitgenössischer Tanz, Urban Dance und Breaking treten in diesem von HELLERAU und der Dresdner Crew The Saxonz entwickelten Format, das 2015 zuletzt im Festspielhaus zu erleben war, gegeneinander an und versuchen, ihr jeweiliges Gegenüber zu übertrumpfen. Im Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Ästhetiken und Stile kommen die Individualität des/der Einzelnen und seine/ihre unbegrenzte Kreativität so richtig zur Geltung. Im tänzerischen Ringkampf entsteht nach fairen Regeln und vor einer kritischen, unabhängigen Jury eine einzigartige, ansteckende Dynamik, die das Publikum bereits in Lyon, Prag und Paris begeistert hat!

    Eine Produktion von The Saxonz und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste

     ::  Aufführung

  • Sonntag, 3. November 2019 | 18:00 - 19:00  | Battle of Styles: Floor on Fire | Festspielhaus St. Pölten | 

    Tanz/Battle Ring frei für den Tanz! In Floor on Fire treffen TänzerInnen verschiedenster Stile aufeinander und zeigen, was sie können. KünstlerInnen aus den Bereichen Ballett, zeitgenössischer Tanz, Urban Dance und Breaking treten in diesem von HELLERAU und der Dresdner Crew The Saxonz entwickelten Format, das 2015 zuletzt im Festspielhaus zu erleben war, gegeneinander an und versuchen, ihr jeweiliges Gegenüber zu übertrumpfen. Im Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Ästhetiken und Stile kommen die Individualität des/der Einzelnen und seine/ihre unbegrenzte Kreativität so richtig zur Geltung. Im tänzerischen Ringkampf entsteht nach fairen Regeln und vor einer kritischen, unabhängigen Jury eine einzigartige, ansteckende Dynamik, die das Publikum bereits in Lyon, Prag und Paris begeistert hat!

    Eine Produktion von The Saxonz und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste

     ::  Aufführung