Tanz und mehr über Tanz über Bewegung über Theater über Tanzgeschichte über Community Dance über Ausstellungen über Film über Tanzaufführungen über Performance über Musik über Tanzvermittlung über Tänzer über Tänzerinnen über Tanztraining über Tanzkritiken über Tanzevents über Kultur über Körper über Spitzentanz über Modern Tanz über zeitgenössischen Tanz über afrikanischen Tanz über Flamenco über Cirque nouveau über Rhythmus über Urban Dances über Hip Hop

Kalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Zu Monat
Zu Monat
Search
Suche
Die Liebe ist ein Heckenschütze
Dienstag, 1. Mai 2018, 19:30 - 20:40
 

15+
PREMIERE
Die Liebe ist ein Heckenschütze
Theaterwild:Company Dschungel Wien

Österreichische Erstaufführung
Schauspiel, 70 Min.

DI    1.5.    19:30
MI    2.5.    19:30
DO    3.5.    10:30 + 19:30
FR    4.5.    10:30

DI    5.6.    11:00
MI    6.6.    11:00 + 19:30
DO    7.6.    11:00
FR    8.6.    11:00 + 19:30


Klare Worte, eine Party und jeden Abend ein anderer Toter

Wer sitzt dort drüben in der Hecke und lauert? Ein Teil von mir wartet dort, beobachtet und will abdrücken.
Acht junge Menschen sprechen, tanzen und rocken über die Bühne – sie erzählen große Geschichten: über das Leben und die Liebe. Eine Liebe, die bewegt, verändert und geprägt hat. Eine Liebe, die das Innerste berührt, die zeigt, wer man ist und warum es wert ist dafür zu leben. Sie spielen und interpretieren Charaktere, wissen aber darum, dass es ein Spiel gibt, das gefährlicher ist als alles, was sie bis dahin erlebt haben. Sie lassen sich nicht unterkriegen, halten zusammen und finden etwas Unerwartetes.
Eine Revolution – eine Gameshow – ein letztes Abendmahl gegen die Zeit, das Spiel und das Leben. Letzte Chance: Was mache ich heute noch, wenn ich es bin, der abdrückt. Wer rettet mich und wer die Welt?

Autorin: Lola Arias
Aus dem Spanischen von: Margit Schmohl
Regie: Caroline Welzl
Ausstattung: Stefanie Muther
Musik: Gilbert Handler
Choreografie: Corinne Eckenstein
Regieassistenz: Amelie Wimmer
Aufführungsrechte: Verlag der Autoren, Frankfurt am Main
DarstellerInnen: Caroline Baas, Elisa Berrod, Pilar James Borower, Benedikt Häfner, Adelina Nita, Albane Troehler, Florian Wischenbart, Raschid Zinaladin

Ort Dschungel Wien
MQ, Museumsplatz 1
Wien
1070
Österreich
+431522 07 20-24
http://www.dschungelwien.at

Zurück