Tanz und mehr über Tanz über Bewegung über Theater über Tanzgeschichte über Community Dance über Ausstellungen über Film über Tanzaufführungen über Performance über Musik über Tanzvermittlung über Tänzer über Tänzerinnen über Tanztraining über Tanzkritiken über Tanzevents über Kultur über Körper über Spitzentanz über Modern Tanz über zeitgenössischen Tanz über afrikanischen Tanz über Flamenco über Cirque nouveau über Rhythmus über Urban Dances über Hip Hop

Kalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Zu Monat
Zu Monat
Search
Suche
Balthazar - ein Tanzstück
Donnerstag, 26. April 2018, 19:30 - 20:30
 
Contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Der Tod kann einen bewegen,
wenn man ihn nicht zeigt.
Das Gleiche gilt für die Liebe"
(Robert Bresson)

Ein Esel stirbt inmitten einer Schafherde - berührend schön, einsam und erhaben.
Eine Schlüsselszene eines Filmklassikers: Robert Bressons "Au hasard Balthazar" (1966).
Diese Filmszene die nicht gezeigt wird, ist der Ausgangspunkt.
Die TänzerInnen werden zur Projektions-fläche unserer eigenen Geschichte.

Es entsteht ein Stück in dem Wünsche, Sehnsüchte und Hoffnung zu Grabe getragen werden und das Trauern über unsere verlorene Unschuld in den Vordergrund tritt.

Ein Tanzstück über uns und das Leben.

Mitwirkende:
Konzept, Choreographie und künstlerische Leitung: Nikolaus Adler
Raum und Bilddramaturgie: Sarah Haas
Musik und Komposition: Martin Klein
Kostüm: Moana Stemberger
Lichtdesign: Markus Schwarz
Tanz und Choreographie: Laura Fischer, Katharina Illnar, Florian Pizana, Pal Szepesi, Xianghui Zeng
Produktion: Roma Janus/ROCONCEPT
Gefördert durch: Wien Kultur und Bundeskanzleramt:Österreich

Ort WUK
Währinger Straße 59
Wien
1090
Österreich
T +43-1-401 21-0
http://www.wuk.at
Karten unter www.wuk.at/programm/2018/balthazar oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. +43-1-401 21-0
Kartenpreis: € 14.- / ermäßigt € 10. -
Eine Produktion des Kulturvereins für zeitgenössischen Tanz
Dank an Raum 33 / Elio Gervasi

Zurück