Tanz und mehr über Tanz über Bewegung über Theater über Tanzgeschichte über Community Dance über Ausstellungen über Film über Tanzaufführungen über Performance über Musik über Tanzvermittlung über Tänzer über Tänzerinnen über Tanztraining über Tanzkritiken über Tanzevents über Kultur über Körper über Spitzentanz über Modern Tanz über zeitgenössischen Tanz über afrikanischen Tanz über Flamenco über Cirque nouveau über Rhythmus über Urban Dances über Hip Hop

Kalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Zu Monat
Zu Monat
Search
Suche
Wiener Staatsballett: "Balanchine | Liang | Proietto"
Samstag, 17. Februar 2018, 19:00
 

Zeichnen sich George Balanchines neoklassische Ballette wie "Symphonie in C" vor allem durch ihre grandiosen geometrischen Linien aus, bilden in Edwaard Liangs Kreation "Murmuration" Muster von Vogelschwärmen den Ausgangspunkt für seine Choreographie. Mit Daniel Proiettos "Blanc" ergänzt eine Auftragsarbeit für das Wiener Staatsballett diesen abwechslungsreichen Abend. Dabei begibt sich der junge Choreograph auf die Spurensuche nach dem Wesen des romantischen Balletts und dessen „weißen Akte“.

Ort Wiener Staatsoper
Opernring 2
Wien
1010
Österreich
(+43/1) 514 44 / 2250
http://www.wiener-staatsoper.at/

Zurück