Kalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Zu Monat
Zu Monat
Search
Suche

Tagesansicht

Freitag, 27. März 2020
Freitag, 27. März 2020
  • Freitag, 20. März 2020 | | JUBILÄUM_30 Jahre tanzimpulse Salzburg_ PERFORMdANCE#30_workshops & performances | | 

    PERFORMdANCE 30 

    30 Jahre tanzimpulse Salzburg 

    tanzimpulse Salzburg feiert mit PERFORMdANCE #30 das 30-jährige Jubiläum und lädt  in der Zeit vom 20. März bis 9. April 2020 Tanzbegeisterte sämtlicher Altersgruppen, egal ob Anfänger*innen, Fortgeschrittene, bishin zum/r professionellen Tänzer*in zu einem umfangreichen Workshopprogramm (30. Ostertanztage) mit einer Vielzahl an Kursleiter*innen aus allen Teilen dieser Welt. 

    Es startet am Wochenende vom 20. bis 22. März mit einem Capoeirafestival in Kooperation mit dem in Salzburg verorteten 3-fachen Capoeira Europameister Valdo Silva, der Capoeiristas aus ganz Europa für sein Team gewinnen konnte. 

    Natürlich dürfen zum Jubiläum  Klassiker aus den 30 Jahren wie die „Tanzbegegnungen", den Kursen für Menschen mit und ohne Behinderungen unter Wolf Junger u.a., sowie Kursleiter*innen wie  Roxana Jaffé, die uns nun seit 20 Jahren mit rituellem brasilianischem Tanz oder Afrobrasil (heute auch gerne Zumba genannt) und Tänzer*innern rund um die Salzburger Kompanie CieLaroque, die das Festival damals initiierte, nicht fehlen. Aber auch Neues darf nicht fehlen. 

    Back to the roots. Insgesamt ist im Festival wieder klar ein Schwerpunkt auf zeitgenössischem Tanz erkennbar, so wie alles vor 30 Jahren begann. War es damals Tanztheater, das den zeitgenössischen Tanz dominierte, folgen wir auch heuer wieder den Trends des Genres und widmen uns den Themen Akrobatik und Körperbewusstsein (Axis, Meditation und Tanz) .

    Mit dem 2. Schwerpunkt von PERFDORMdANCE 30 lädt tanzimpulse gemeinsam mit ARGEkultur Salzburg als Koveranstaltung das Publikum zu einer Reihe spannender Performances aus der Welt des zeitgenössischen Tanzes.

    Den Auftakt macht, nicht wie gewohnt die Lange Nacht des Tanzes, sondern am 2. &3. April eine Performance der editta braun companie unter der choreografischen Leitung von Iris Heitzinger. Gefolgt von der Langen Nacht des Tanzes am 4.4. und vielen anderen. Und auch der Nachwuchs nimmt im Festival seinen nun schon festen Platz ein. 

    Das Programm von PERFORMdANCE  umfasst heuer erstmalig nicht nur Bühnenpräsentationen, sondern auch  ausgewählte Tanzfilme des Festivals DANCE SCREEN. 

    Und freuen dürfen wir uns im heurigen Jubiläumsjahr noch im Herbst 2020 auf „1 MONTH STUDY INTENSIVE“ mit Martin Kilvady einer Kooperation von Martin Kilvady mit tanzimpulse Salzburg und dem tanz_house Festival.

     

    Programm link

    http://www.tanzimpulse.at/cms/index.php?page=703746366&f=1&i=703746366

     

     ::  Festival

  • Freitag, 27. März 2020 | 10:00 - 11:30  | Contemporary Dance into Urban Styles | Lyma | 

    EINFÜRUNG IN DIE URBANE TANZKULTUR 


    Zeitgenössischer Tanz kann nicht nur schwebend und schwimmend, sondern auch erdig und edgy sein. Contemporary Flow mit rhythmischem Gefühl zu verbinden – das ist unser Ziel in dieser Contemporary Dance & Urban Styles Tanzklasse.

    Unsere Reise beginnt zunächst beim klassischen Jazz Dance, die Wurzel aller zeitgenössischer Tanzstile. Wir lernen Element des Jazz Dance mit Urban Dance Styles, wie Locking, Popping und B-Boying/Breakdance, zu einem gesamt Kunstwerk zu verbinden mit Fokus auf Originalität und Authentizität.

    Die Kombination zwischen Spannung und Spannungsauflösung sind zentrale Elemente dieser Tanzklasse. Rollende und gleitende Bewegungen am Boden wechseln sich ab mit dynamischen und stylischen Sprüngen in die Luft und rhythmischen Bewegungen. Dabei erweitern wir unser Bewegungsrepertoire und lernen unterschiedliche Style intuitiv miteinander zu verbinden.

    STUNDEN ABLAUF

    Jede Stunde gliedert sich in drei Teile: zuerst folgt ein von Yoga beeinflusstes Aufwärmen training, um den Körper zu Stärken und fließende Bewegungen zu ermöglichen. Danach setzten wir uns mit verschiedensten zeitgenössischen und urbanen Tanztechniken auseinander. In einem dritten Schritt fügen wir das erlernte zusammen zu einer gesamt Choreografie, die sich über die Dauer des Kurses ständig weiterentwickeln.

    Der Kurs umfasst insgesamt 16 Einheiten zu 90 Minuten. Der Einstig ist auch während des Semester auf Anfrage und nach Verfügbarkeit möglich!

    KURSORT 

    LYMA - Das Kreativitätszentrum für Kinder & Erwachsene
    Loquaiplatz 12/1, 1060 Wien

    KURSKOSTEN 

    Semesterpreis (16 Einheiten): 240 €
    10er Block: 180 €

    ANMELDUNG & INFO

    Tel.: 01/9093359
    Mail: office@lyma.at
    HP: WWW.LYMA.AT 

     ::  Training