Kalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Zu Monat
Zu Monat
Search
Suche

Tagesansicht

Mittwoch, 17. April 2019
Mittwoch, 17. April 2019
  • Montag, 15. April 2019 | 09:00 - 11:30  | Participatory Arts Panel Austria | | 

    Das Participatory Arts Panel geht heuer zum ersten Mal von 15. bis 20. April in Linz über die Bühne!

    Liebhaber*Innen der Bühne, Pädagog*innen, politisch Motivierte und an neuen Methoden interessierte Weltverbesserer*innen – das Programm des Participatory Art Panels möchte die darstellende Kunst von einem Blickwinkel der Wirksamkeit für mehr als die reine Bühne beleuchten. Daher gibt es intensive Workshops mit internationalen Profis, viel Austausch und Diskussion und viel Raum für Vernetzung und Weiterentwicklung. Damit die Welt ein Stückchen besser wird und die Menschen ein bisschen glücklicher. Es lässt sich viel machen, also lasst uns loslegen.

     
    Stage Lovers, teachers, group leaders, people lovers, world improvers, artists who want to learn new or re-discovered methods about how performing arts can have a positive impact on our society are welcome to join this panel. – This program focuses on performing arts as an effective tool for social and individual change and empowerment. Intensive Workshops with professionals, exchange, talks and discussions provide space for individual growth and knowledge transfer. For a better world and happier people doing what we all love: dance and theatre.
     
    Hier geht's zur Website: https://participatoryarts.at/
     
     ::  Anderes

  • Mittwoch, 17. April 2019 | 19:30  | Marie Antoinette | Landesthater Linz | 

    Marie Antoinette, französische Königin, Modeikone und Inbegriff der lasziven Frau avancierte durch ihre Weltfremdheit zum Symbol eines verhassten Systems, dem man jede Verderbtheit zutraute und Reform­fähigkeit absprach. Mei Hong Lin zeichnet ein komplexes Frauen-portrait der jüngsten Tochter Maria Theresias. Der Komponist Walter Haupt ist Erfinder der Linzer „Klangwolke“.

     ::  Aufführung